Journalismus in Terror-Zeiten: Ist weniger mehr?

Journalismus in Terror-Zeiten: Ist weniger mehr?

Date/Time
07.09.2016 | 19:00 - 20:15


Titelbild.schmal

Gemeinsames Webinar der torial.academy und der Journalistenakademie der Friedrich-Ebert-Stiftung

Logoleiste


Termin: Mittwoch, 07. September 2016, 19:00 – 20:15


Ort: Webinar

Sprache: deutsch

Beschreibung:

Terroranschläge und Amokläufe häufen sich, auch in Deutschland. Newsrooms reagieren auf solche “Lagen” meist mit dem vollen Programm, transportieren oft so schnell wie möglich so viel wie möglich Information. Wie sollen Journalisten mit der anfangs oft unübersichtlichen Informationslage umgehen? Wie bewerten und verwerten sie den “Lärm” aus den sozialen Netzwerken? Und: “Belohnt” diese Öffentlichkeit die Attentäter und animiert Nachahmer?

Darüber diskutieren wir mit:

  • Daniel Bröckerhoff, Moderator der ZDF-Nachrichtensendung heute+
  • Anika Joeres, freie Autorin in Nizza

Moderation: Bernd Oswald, Autor und Trainer für digitalen Journalismus

Weitere Infos und iCal Verlinkungen findet Ihr hier.

Mittwoch, 07. September 2016 - 19:00 Uhr

Panel

Moderator